Ein Forum von Fans für Fans
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Nebenplay "Zeitreise"

Nach unten 
AutorNachricht
Sirius Black
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 24.02.13
Alter : 23
Ort : Wo man mich nicht erwartet

Charakter der Figur
Klasse: 6 Gryffindor
Zauberstab: Buche, Drachenherzfaser, 13 Zoll

BeitragThema: Nebenplay "Zeitreise"   Mo Mai 20, 2013 3:11 am

Miranda Reed, Katelyn Argentum und Sirius Black spielen hier in der Maraudertime

_________________


made by Miranda Reed ^-^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwarts-rises.forumieren.com
Katelyn Argentum



Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 25.02.13
Alter : 20

Charakter der Figur
Klasse: xx, Slytherin
Zauberstab:

BeitragThema: Re: Nebenplay "Zeitreise"   Mo Mai 20, 2013 3:28 am

Ziellos streifte Katelyn durch die Gänge, sie wollte nur vor der Konversation mit Lucius in den Kerkern entfliehen. Sie hatten darüber debattiert wie sie mit Muggelgeborenen und Gryffindors sprach. Überhaupt mit allen.
Als ob es so schlimm wäre, wenn sie zivilisiert mit anderen Konversation hielt.
Anstatt sie zu doch beinah grundlos zu beschimpfen und zu verhexen.
Doch war Katelyn nicht nur so umgänglich wie es demnach schien.
Größtenteils war sie immernoch eine Slytherin aus Fleisch und Blut.
Sie war listig, gerissen und hatte schon ogft genug gegen die Schulordnung verstoßen.
Doch warsie schlau genug ihr aus in den Dreck zu ziehen und sich erwischen zu lassen.
Katelyn blieb stehen, da sie dachte etwas gehört zu haben.
Sie drehte sich bedächtig einmal um sich selbst und trat dann zu einem der großen Fenster. Sie konnte einen großen Mond sehen..Moment? Einen Mond?
Panisch vergrößerten sich Kate's Augen.
Wie lange ist sie denn bitte umher gelaufen?!
Sie beruhigte sich langsam wieder und als sie wieder dieses Geräuch hörte, Füße die auf den Boden trafen, schlich sie sich langsam bis zur Wand.
Sie wollte warten bis dieser jemand vorbei lief und dann wollte sie langsam den Rückgang enlegen.
Bis jetzt hatte sie sich noch nie erwischen lassen.
Aber die Versuchung war groß diese Schüler zu erschrecken, es mussten irgendwelche Schüler sein.
Die Schritte von dem meisten Lehrern waren einfach viel schwerer.
Das grünäugige Mädchen hatte sich entschieden.
Sie würde eine Schlange sein, auch wenn nicht so übertrieben wie andere sich gaben. So lehnte sie sich entspannt an die Wand im Nebengang und wartete bis sie die Rücken der anderen Partei erblicken würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miranda Reed
Co-Admin


Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 24.02.13
Alter : 25

Charakter der Figur
Klasse: 6 Gryffindor
Zauberstab:

BeitragThema: Re: Nebenplay "Zeitreise"   Mo Mai 20, 2013 3:54 am

Unsicher tapste Miranda den Gang entlang.
Es war spät und die Sterne funkelten am Firnament. Der Mond erleuchtete mit seinem fahlen Licht die Gänge. Sie war sonst nie so spät unterwegs. Schließlich war es gegen die Schulordnung.
Aber Sirius hatte sie gebeten zu kommen. Zwiespältig stand sie der Bitte gegenüber.
War es ein Scherz?
Wollte er sie in irgendwelchen Ärger mit hinein ziehen?
Oder hatte er einen anderen, netteren Grund?

Schlussendlich hatte sich das Mädchen dazu entschlossen, der Sache nach zu gehen. Auch wenn sie Konsequenzen daraus ziehen würde.
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Ihre Schritte hallten leise an den Wänden wieder und sie fragte sich, wo er denn nun steckte. Hätte man sich denn nicht auch Nachmittags irgendwann treffen können?
Sie wollte wissen, erfahren. Neugierig war Miranda, ohne zu verstehen warum. In ihren Gedanken versunken war sie nicht mehr halb so aufmerksam, wie sie eigentlich sein sollte, um nicht erwischt zu werden. Selbst den Spiegel, den sie mit genommen hatte, um um die Ecken zu sehen, ob da ein Lehrer stand, hielt sie nur noch locker in ihrer Hand. Ihr Blick schweifte zu einem Fenster, sah den Mond an. Nachdenklich schritt sie auf das hohe Fenster zu und legte ihre Hände auf den Rahmen.
Wo er wohl war?
Vielleicht um die nächste Ecke, wartend, um sie zu erschrecken?

_________________

Einmal klicken und du hilfst ihm zu schlüpfen^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.yuelights.blogspot.com
Sirius Black
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 24.02.13
Alter : 23
Ort : Wo man mich nicht erwartet

Charakter der Figur
Klasse: 6 Gryffindor
Zauberstab: Buche, Drachenherzfaser, 13 Zoll

BeitragThema: Re: Nebenplay "Zeitreise"   Mo Mai 20, 2013 4:09 am

Es war wieder Vollmond. Der junge Sirius Black wusste natürlich was das bedeutete, ebenso wie James, Peter und Remus. Insbesondere wurde diese Nacht für Remus sehr ungemütlich werden. Der Werwolf wurde von Madam Pomfrey zur heulenden Hütte begleitet. Als sie alleine zurück kehrte, war es an der Zeit Remus zu fogen, um nicht entdeckt zu werden natürlich durch Geheimänge und in Form ihrer Animagusgestalt.
Peter verwandelte sich in eine Ratte, James in einen Hirsch und Sirius in einen schwarzen Hund. Bis Remus sich zurück verwandelte dauert es einige Zeit und er war wie nach jeder Vollmondnacht ausgeschlaucht. Madam Pomfrey begleitete den Jungen in den Krankenflügel und Peter, James und Sirius folgten ihm. Als er alleine aus dem Krakenflügel lief, begleiteten die drei Freunde ihren Kameraden bis zum Gemeinschaftsraum.
Sirius aber wollte nicht gleich ins Bett, da er eine Verabredung mit Miranda Reed hatte.
So schlich er sich, noch immer in Tiergestalt zu ihrem Treffpunkt.
Als er das schöne Mädchen dort stehen sah, verwandelte er sich in einen Menschen zurück, natürlich bedacht darauf, dass ihn niemand sah.
Schnell noch seine Uniform ausgeklopft und zurrecht gelegt, ging er zu der schönen Gryffindor. Aus irgendeinem Grund fühlte er sich beobachtet, als er zu ihr schritt. Doch das störte den Langhaarigen nicht wirklich, weil er diesen Nervenkitzel kannte.
"Hallo Miranda. Schön, dass du gekommen bist." sage er sehr leise und doch freundlich.

_________________


made by Miranda Reed ^-^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwarts-rises.forumieren.com
Katelyn Argentum



Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 25.02.13
Alter : 20

Charakter der Figur
Klasse: xx, Slytherin
Zauberstab:

BeitragThema: Re: Nebenplay "Zeitreise"   Mo Mai 20, 2013 4:39 am

Katelyn besah sich der Szene misstrauisch.
Sie hatte mit jedem gerechnet, aber gleich Black? Der auch noch an diesem rothaarigem Etwas interesiert zu sein schien.
Sie hatte Black schon immer beobachtet. Nicht, weil sie ihn anhimmelte oder so was albernes.
So jemand war Kate einfach nicht, eher aus dem einfachen Grund der sich Misstrauen nannte.
Black und seine Freunde heckten immer irgendwas aus und wenn sie nur Severus ärgerten.
Und Slytherin's sollten die bösen sein? Pah!
Fast hätte Katelyn ihren Auftritt verschwitzt, aber nun konnte sie es sich wirkich nicht nehmen die beiden Turteltauben vor Gericht zu ziehen.
Katelyn stieß sich von der Wand ab an der sie stand und trat ins Mondlicht das durch das Fenster schien aus welchem diese Miranda geschaut hatte.
So begann ihr Auftritt erstmal. "Na, wen haben wir den hier?"
Alte Floskeln wird man nicht los, fängt so nicht immer ein nettes Gespräch an?
Katelyn schaute zu Black, der noch eben gerade seine Verabredung begrüßt hatte.
"Der ach so tolle Black und.."
Katelyn ließ nun einen genaueren Blick über das rothaarige Mädchen schweifen.
Sie hatte einen Spiegel in der Hand. Na, viel gebacht hat der ja nicht.
Kate kannte die Schüler aus ihrem Jahrgang, auch dieses Mädchen kam ihr bekannt vor.
Irgendwas mit R am Anfang des Nachnamens. R, R, wie nochmal? Rees? Nein das war's nicht...Reed!
"...und lässt sich Reed auch mal zu so später Stunde blicken? Ein Rendevouz bei Vollmond? Wie romantisch!"
Der Hohn triefte nur so in Katelyns Stimme, zu überhören war der ganz sicher nicht.
Zusätzlich verschränkte sie ihre Arme, legte den Kopf schief und schaute aus scheinbar unschuldigen Augen den beiden entgegen.
Doch der Schalk blitzte in ihnen auf. Auch wenn Kate nicht der typischste Slytherin war, so hatte auch sie so ihre Momente.
Es war sonst allseits bekannt, das sie nomalerweise nicht von sich aus als erstes provozierte. Doch im Innern wusste Kate das sie sich abreagieren wollte.
Lucius hatte sie vor geraumer Zeit einfach zu sehr aufgeregt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miranda Reed
Co-Admin


Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 24.02.13
Alter : 25

Charakter der Figur
Klasse: 6 Gryffindor
Zauberstab:

BeitragThema: Re: Nebenplay "Zeitreise"   Mo Mai 20, 2013 4:59 am

Kurz zuckte sie zusammen, als Sirius sie aus ihrer Gedankenwelt holte.
Miranda lächelte etwas unsicher und strich nervös eine Haarsträhne hinters Ohr. Die, wie gewohnt, sogleich wieder zurück fiel.
Doch für große Worte blieb ihr keine Zeit. Jemand löste sich aus dem Schatten, der nichts besseres zu tun hatte, als sie mit scharfen Worten anzufahren. Vor Schreck griff sie nach Sirius' Ärmel und lies ihn auch nicht los, als sie es, peinlich berührt, bemerkt hatte.
Die Worte von diesem Mädchen, sie glaubte, sie würde Katelyn heißen, gingen ihr nah. Ihr war doch längst bewusst, das sie gegen die Regeln verstieß. Aber sie war keins dieser Mädchen, die Black blind anhimmelten!
Erst nach diesem Gedankengang löste sie sich von Sirius. Auch wenn es ihr nicht ganz behagte. Beide Varianten behagten ihr nicht ganz. Weder wollte sie, das man ein falsches Bild von ihr sah, noch wollte sie gegenüber der Slytherin alleine stehen.
Sie verschränkte ihre Arme vor sich, wie eine Mauer, die sie vor dem Mädchen schützen sollte. Am liebsten würde sie das Weite suchen. Besorgt sah sie zu dm Jungen.
Was er wohl tun würde?
Sicher nicht es auf sich sitzen lassen.
Warum war sie nur gekommen? Warum hatte sie sich darauf eingelassen?
Naja, dachte sie sich, um eben Sirius zu sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.yuelights.blogspot.com
Sirius Black
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 24.02.13
Alter : 23
Ort : Wo man mich nicht erwartet

Charakter der Figur
Klasse: 6 Gryffindor
Zauberstab: Buche, Drachenherzfaser, 13 Zoll

BeitragThema: Re: Nebenplay "Zeitreise"   Mo Mai 20, 2013 5:44 am

Auch der langhaarige Griffindor hatte nicht erwartet eine Slytherin zu sehen.
Nicht um diese Uhrzeit und erst recht nicht an diesem Ort. Erschrocken war er jedoch nicht, da er bereits gespürt hatte, dass Miranda und er nicht alleine waren. Die schüchterne Gryffindor schien aber erschrocken zu sein. Sie hielt sich an dem Ärmel des Jungen fest, was ihn nicht sonderlich störte. Sirius drehte sich zu der Slytherin und zog eine Augenbraue hoch. Es war Katelyn Argentum. Sie war eine Stufe unter ihnen.
Allein wie das Mädchen den Gryffondor ansah, erinnerte ihn an so viele andere Slytherin. Und somit an seinen Bruder Regulus.
In der Familie Black war Sirius der einzie, der in Gryffindor landete. Zuerst dachte er an eine Verwechslung, doch mitlerweile war der Schwarzhaarige froh, dass es so gekommen war. Miranda hatte Sirius los gelassen und eine sichere und Haltung angenommen.
"Die kleine Katelyn Argentum."
Sirius grinste sie fies an, genauso fies, wie sie die beiden begrüßt hatte. Wenn man das Begüßung nennen durfte. "Was machst du denn hier und wieso alleine? Ich dachte ihr Slytherins seid immer in Gruppen unterwegs. Hast du vor die Lehrer zu erschrecken?" meinte Sirius grinsend und doch wirkte es ernst.
Rondevu? Sah es etwa so aus? Immerhin unerhielten sie sich nur. Zuindest hatten sie sich eben erst begrüßt.
Der Gyfindor hatte eigentlich nciht vor sie zu ärgern, dazu war er zu müde. Immerhin hatte er seinen Freund vor wenigen Minuten noch als Werwolf im Zaum halten müssen. Wobei seine Animagigestalt ihm dabei wirklich half.
Sirius imitierte die Kopfbewegung von Katelyn und sah dann kurz zu Miranda.

_________________


made by Miranda Reed ^-^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwarts-rises.forumieren.com
Katelyn Argentum



Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 25.02.13
Alter : 20

Charakter der Figur
Klasse: xx, Slytherin
Zauberstab:

BeitragThema: Re: Nebenplay "Zeitreise"   Mo Mai 20, 2013 6:50 am

Katelyn war verwirrt. Wo war ihre Lust auf einen Streit verblieben.
Sofort nachdem Black sich umgedreht hatte war sie verpufft. Regulus, warum magst du deinen ruder eigentlich nicht? Er schien so von nahem eigentlich gar nicht so übel zu sein. Er war auch nicht erschrocken als Kate ihre Stimme erhob, was sie nicht verwundert hatte. Aber wirklich, sie hätte nachdenken sollen. Sie war wütend auf Lucius und nicht auf diese beiden Gryffindor's.
Sie würde noch ihren Standpunkt verteidigen, aber weiter provzieren würde sie ihn nicht.
Aber Kate war vielleicht alles, aber klein ganz sicher nicht. Wenn man aber von ihren Jahrgängen ausging, so war sie doch eine Stufe unter ihm. Weshalb sie auch in derselben Klasse wie Sirius Bruder war.
Darauf ging ie also nicht mehr ein. Ihr Blick hatte sich längst geglättet. Sie schaute nicht mehr fies, sondern eher neutral. Dafür war sie schon eher bekannt. Ihr neutraler, abschätzender Blick. Gefühle zeigte sie ungern außenstehenden und so war sie für ihre "kalten Augen" bekannt.
Auf das zweitere ging sie dann schon eher ein, aber zuerst fiel ihr etwas anderes auf.
Miranda Reed sagte nichts. Anders als Black hatte sie sich erschrocken, was Kate als erstes erfreut hatte. Jetzt tat es ihr komischerweiseschon leid..
Aber für wie dumm hielt dieser Black sie eigentlich?
Als ob sie Lehrer erschrecken gehen würde, dann würde sie doch sofort eine Strafarbeit bekommen und Hauspunkte würde man ihr auch abziehen! Das konnte sie ihrem geliebten Haus nicht antun!
Außerdem..
"Tut mir leid dich enttäuschen zu müssen Black, aber ich kann alleine laufen. Sowieso mag ich Menschenansammlungen eigentlich nicht. Zudem bin ich es nicht gewillt Lehrer zu erschrecken. Das könnte ich zwar aber das wäre töricht. Ich nehme an das war als Scherz gemeint? Achja.."
Kate sah zu Reed, wie sie mit ihen verschränkten Armen versuchte Eindruck zu schinden. "Wieso sagt die liebe Reed den nichts? Aber egal, ich habe meine Lust auf einen Streit schon wieder verloren. Mein Verstand meldet sich nähmlich zu Wort. Es sollte jeden Moment einer der Professoren hier seine Runde drehen. Falls wir uns also nicht erwischen lassen wollen..."Sie ließ ihren Blick in Richtung des Ganges schweifen aus dem sie getreten ist.
"In dieser Richtung liegt ein Geheimgang. Dort, wo er hinführt wird heute mit aller Wahrscheinlichkeit kein Lehrer mehr um die Ecken biegen."
Hatte sie wírklich das getan was sie dachte?
Anstatt einfach zu gehen und die beiden ihrem Schicksal zu überlassen..
Naja, egal. Sie schaute in Blacks Augen, auch diese erinnerten sie an Regulus.
Was er wohl sagen würde wenn sie ihm hier von erzählen würde?
Am besten wäre es, wenn er nichts davon erfährt.
Katelyn und Regulus waren nicht nur im selben Jahrgang, sie waren auchgute Freunde.
Daher wusste Kate auch, das er sich nicht sonderlich gut mit seinem Bruder versteht.
Kate war wieder Kate. Ganz gelassen schaute sie den beiden Gryffindors entgegen.
Ihren Augen war es egal das ein rot-goldenes Wappen ihre Schuluniformen kürte ud ihr war es auch vollkommen egal was Blac jetzt sagen würde..
Obwohl, nein. Ganz egal war es ihr doch nicht.
Sie war neugierig. Ganz unbewusst hatte sieihr wissen über eine Route der Lehrer preisgegeben. Dies war ja auch nicht das erste, oder zweite Mal das sie nachts durch die Gänge streifte. Nachts war es einfach viel schöner..So schön ruhig..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Miranda Reed
Co-Admin


Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 24.02.13
Alter : 25

Charakter der Figur
Klasse: 6 Gryffindor
Zauberstab:

BeitragThema: Re: Nebenplay "Zeitreise"   Mo Mai 20, 2013 7:40 am

Natürlich verteidigte Sirius sich.
Und er sah Miranda kurz an. Als ob er nach ihr sehen wollte, ob alles in Ordnung war. Ein schöner Gedanke.
Aber die Slytherin lies nicht locker, blaffte weiter. Bis - bis sie preis gab, das der Gang hinter ihr zu einem Geheimgang führte.
Das hatte Miranda schon oft gehört, das Hogwarts voller Geheimgänge steckte. Aber einen betreten hatte sie nie.
Sicher wollte sie nicht von einem patroulierendem Lehrer erwischt werden, sich aber auf die Aussage eines Slytherin verlassen?
Miranda war sich nicht sicher.
Das Mädchen war ihr suspekt. Erst blaffte sie Miranda und Sirius an, um dann, mehr oder weniger, einzulenken. Fürchtete sie sich vielleicht vor dem älteren Schüler?
Das Wort "Rondevous" lies ihr immer noch die Schamesröte ins Gesicht steigen. Sahen sie denn so aus? Sah Sirius so aus, wenn er "jagte"?
Sich nach einem Mädchen umsah?
War sie seine "Beute"?

Alles war so schrecklich verwirrend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.yuelights.blogspot.com
Sirius Black
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 24.02.13
Alter : 23
Ort : Wo man mich nicht erwartet

Charakter der Figur
Klasse: 6 Gryffindor
Zauberstab: Buche, Drachenherzfaser, 13 Zoll

BeitragThema: Re: Nebenplay "Zeitreise"   Mo Mai 20, 2013 11:00 pm

Katelyn schien sich angegriffen zu fühlen. Doch das hätte Sirius nicht gestoppt. Was ihm die Lust an dem Wortgefecht nahm, war dass die Slytherin nicht weiter konterte. Sie rechtfertigte sich nur.
Sirius lächelte. "Ja es war ein Scherz." antwortete er und verlor das Interesse an der Slytherin, weshalb er sich zu Miranda drehte. Katelyn hatte gefragt, weshalb sie nichts sagte, dich das war nicht ihre sache, weshalb er auch nicht antwortete. Dann sprach sie aber von einem Geheimgang und Professoren. Der schwarzhaarige Gryffindor sah Katelyn ohne jegliche Emotion an. Geheimgänge? Wenn sie nur wüsste wieviele Geheimgänge es hier in Hogwarts gab.
Sirius und seine drei Freunde waren schon in ihrem ersten Jahr hinter das Geheimnis von Geheimgängen gekommen. Mitlerweile hatten sie eine Karte angefertigt, die alle bisher gefundeneb Gänge zeigte. Aber nicht nur das, sondern auch, dass alle Lehrer und alle Schüler auf der Karte zu sehen waren. Liebevoll nannten die vier Freunde ihr Meisterwerk: "Die Karte des Rumtreibers"
Aber es lohnte sich jetzt nicht diese Karte zu offenbaren. Viel zu wichtig war es, dass sie von dem Professoren geheim blieb. Dadurch durften nicht viele von dessen Existenz wissen.
"Wenn du meinst." antwortete Sirius nur und steckte seine Hände in die Hosentaschen.
Katelyn war in derselben Stufe, inder sein kleiner Bruder Regulus war.
Früher hatten sich die beiden Geschwister sehr gut verstanden. Doch seitdem ihre Eltern Sirius abgestoßen hatten, nachdem er nach Gryffindor kam, erzählten sie Regulus, welch eine Schande Sirius doch sei. Wie froh sie waren, dass er gegangen ist.
Ja der Langhaarige war ein Rebell, doch das war kein Grund um ihn derart zu verurteilen. Seine Familie dachte da anscheinend anders. Besonders seine Cousine Bellatrix.
Sirius sah zu Miranda. "Sollen wir?Was meinst du?" Ihm war es eigentlich egal, ob sie nun in den Gang gingen, oder nicht. Er wollte nur, dass Miranda wieder Sprache erlangte und ihre Meinung sagte. Da Black die Karte des Rumtreibers dabei hatte, kämen sie sowieso an den Lehrern vorbei, ohne gesehen zu werden. Außer sie wurden von einem Geist erwischt. Leider sah man sie nur dann auf der Karte wenn sie Gestalt angenommen hatten und nicht gerade durch Wände schwoben.

_________________


made by Miranda Reed ^-^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwarts-rises.forumieren.com
Katelyn Argentum



Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 25.02.13
Alter : 20

Charakter der Figur
Klasse: xx, Slytherin
Zauberstab:

BeitragThema: Re: Nebenplay "Zeitreise"   Di Mai 21, 2013 8:09 am

Katelyn sah die beiden nur stumm an.
Sie hatte wirklich viele Worte für ihr Verhältniss verwendet. Normalerweise sprach sie eher selten. Und wenn sie mal sprach, war es meist eine gezischelte Erwiederung.
Oder dergleichen. Sie beschränkte sich nur darauf zu sprechen wenn sie es auch für nötig hielt.
Kate verschränckte die Arme, sie wurde ungeduldig.
Eine schlechte Eigenschaft von ihr. Ihre Ungeduld.
Sie konnte schon die Schritte des Lehrers in den Gängen hören.
Diese Schritte hörten sich nach Slughorn an, ihr Hauslehrer.
Wenn er sie erwischte.. Das könnte ungemütlich werden, und da sie kein schlechtes Beispiel Slytherins sein wollte vergrößerte sich ihre Ungeduld nur noch mehr.
"Es sind nur noch ein paar Minuten bis Slughorn ihr um die Ecke kommt. Entscheidet euch, aber schnell. Ich werde jetzt gehen." Katelyn drehte sich um.
Ihre Haare, die zu einem hohen Pferdeschwanz zusammengebunden waren, schimmerten noch im Mondlicht bevor ie größtenteils wieder im Schatten verschwand.
Man konnte ihre Stimme hören, es hörte sich an als ob sie sich erkläre wollte.
"Ich bin keine wahre Slytherin und das war ich noch nie, ich wollte aber..
Für eine Slytherin bin ich zu gutmütig, aber glaubt ja nicht das ich mich bei unserem nächsten zusammentreffen wieder zusammenreiße! Doch.. zum Geheimang geht es hier entlang."

Sie verwies mittels ihrem leuchtenden Zauberstab auf ein unscheinbares Portrait.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Nebenplay "Zeitreise"   

Nach oben Nach unten
 
Nebenplay "Zeitreise"
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts the rising :: Out of RPG :: Kreativbereich :: Role Play - Out Play-
Gehe zu: